Plattform & Veranstaltungen

Kongress

Die IVR organisiert jährlich einen internationalen Kongress, der die verschiedenen in ihr vertretenen Kreise vereinigt und damit eine einzigartige Netzwerkplattform bietet. Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung wird ein Workshop zu einem oder mehreren für ihre Mitglieder aktuellen und relevanten Themenbereichen veranstaltet. Gastsprechern, Gästen und Mitgliedern wird ausführlich die Gelegenheit geboten, Erfahrungen und Informationen auszutauschen.  Darüberhinaus bietet das Programm verschiedene Netzwerkmomente an besonderen Orten. Der IVR-Kongress kennzeichnet sich durch sein informelles Ambiente und den persönlichen Charakter, wobei Networking, Erfahrungsaustausch und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Kreisen zentral steht.
Für die Partner der Kongressteilnehmer wird ein eigenes Partnerprogramm organisiert. Neben den  gemeinsamen Veranstaltungen besteht ausreichende Möglichkeit um die Kongresstage nach eigenem Wunsch zu organisieren.

Der einzige internationale Kongress in der Binnenschifffahrt, an dem alle relevanten Sektoren vertreten sind.

  • Teilnahme am IVR-Kongress ist nur mit einer IVR-Mitgliedschaft möglich. Sind Sie noch kein Mitglied?

Sind Sie noch kein Mitglied? 
Dann können Sie sich mit nachstehendem Link anmelden!

Anmelden

Geschichte

Eine übersicht, wo der IVR-Kongress stattgefunden hat:

2019 Prag (Juni 2019)
2018  Strassburg
2017  Würzburg
2016  Krakow
2015  Basel
2014  Luxemburg
2013  Dordrecht
2012  Budapest
2011  Lüttich
2010  Wien
2009  Bordeaux
2008  Berlin
2007  Groningen
2006  Gent
2005  Paris
2004  Basel
2003  Hamburg
2002  Maastricht
2001  Brüssel
2000  Rouen
1999  Schaffhausen
1998  Dresden
1997  Scheveningen
1996  Knokke
1995  Strassburg
1994  Montreux
1993  Regensburg
1992  Amsterdam
1991  Antwerp
1990  Lyon
1989  Lugano
1988  Berlin
1987  Rotterdam

 

Kolloquium

Die IVR organisiert Kolloquien zur Förderung der Ratifikation und Umsetzung internationaler Übereinkommen auf dem Gebiet der Beförderung in der Binnenschifffahrt und der Haftung, sowie der Anwendung einheitlicher internationaler Bedingungen und Transportdokumente. 2018 findet das  9. Kolloquium statt. Informationen zum Inhalt werden rechtzeitig mitgeteilt.