Schadenverhütungsuntersuchung

“Schadenverhütungsuntersuchung als Instrument, um den aktuellen Wartungszustand eines Schiffes festzustellen”

Die Schadenverhütungsuntersuchung wurde auf Initiative der Versicherungsgesellschaften im Jahr 2004 eingeführt und trägt zur Verhütung von Schäden und die Versicherbarkeit der Binnenschifffahrt bei.
Von den in der IVR vertretenen Versicherern wurde im Zusammenhang mit den Feststellungen der aktuellen Marktsituation die Initiative zur Einführung einer Schadensverhütungsuntersuchung ergriffen. Die IVR wurde mit der Erarbeitung einer Checkliste zur Beurteilung des jeweiligen Zustandes eines versicherten bzw. zu versichernden Schiffes beauftragt. Die Erfahrungen resultierend aus der Untersuchungen führten zum Ergebnis, dass es sich bei einer derartigen Untersuchung um ein Instrument handelt, das dem Versicherer und dem Binnenschifffahrtseigentümer Einsicht in den aktuellen Wartungszustand des Binnenschiffes vermittelt.
Die Checkliste und die damit zusammenhängende Untersuchung beziehen sich hauptsächlich auf Motoren, Installationen und deren Wartung. Nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund des Motorenregistrierungssystems treten insbesondere in Bezug auf Wartung Schwierigkeiten auf. Mittels der Schadensverhütungsuntersuchung soll danach gestrebt werden, Wartungsmanagementsysteme anhand einfacher Verfahren an Bord von Schiffen einzuführen, womit die Wartung gegenüber Versicherern nachweisbar wird.

Downloads

File

Language

Download

Size

Dokumente

File

Language

Download

Size

Experts

File

Language

Download

Size

Experts

114.11 kB

Sonstige Veröffentlichungen

IVR SVU “Incentive Provider”

Was ist und macht ein „Incentive Provider“?
Ein „Incentive Provider“ im Rahmen der SVU erteilt Anreize, beispielsweise in Form einer Prämienermäßigung oder eines anderen Services, wenn ein Schiff den Kriterien der SVU entspricht und im Besitz eines SVU Nachweises ist. Ein Incentive Provider trägt auf diese Weise zu einer sicheren und umweltbewussten Binnenschifffahrt bei.
Binnenschifffahrtsunternehmen im Besitz eines IVR SVU Nachweises  können mittels einer 2,5 jährlich durchgeführten Untersuchung von einem dazu anerkannten IVR-SVU Experten nachweisen, dass regelmäßig Wartung an Anlagen an Bord ihres Schiffes gewährleistet ist. Eigentümer von Binnenschiffen, die sich zur Förderung der Sicherheit und der Umweltverträglichkeit der Binnenschifffahrt einsetzen, können  von Versicherern und diversen Motorenherstellern mittels einer  (möglichen) Prämienermäßigung von Versicherern und einer Ermäßigung bei Ersatzteilen oder Arbeitsstunden von Motorenherstellern belohnt werden. Somit wird der Eigentümer eines Binnenschiffes durch Anwendung dieses Systems belohnt und trägt eine nachweisbare SVU auch zu einer schnelleren Erledigung eines Schadens bei.

Zur Zeit bei der IVR angeschlossene „Incentive Providers“ des SVU-System 

Anglo Belgian Corporation N.V.Wiedauwkaai 43
9000-Gent
België
T. 0032 (0) 92670000
F. 0032 (0) 92670067
E. info@abcdiesel.beAnglo Belgian Corporation N.V. erteilt, wenn das Schiff über einen SVU Nachweis verfügt und einen Wartungsvertrag mit ABC abgeschlossen hat folgende Begünstigung:5% Ermäßigung auf Ersatzteile und Arbeitsstunden.  

Breko Nieuwbouw/Reparatie B.V.

Scheepvaartweg 9
3356 LL Papendrecht
T. 078-6416868
F. 078-6416869 of 078-6416851
E. info@breko.com

Breko Nieuwbouw/Reparatie B.V. erteilt, wenn das Schiff über einen SVU Nachweis verfügt und einen Wartungsvertrag mit Breko abgeschlossen hat folgende Begünstigung

5% Ermäßigung auf Ersatzteile und Arbeitsstunden 

Cummins Holland B.V.Galvanistraat 35
3316 GH Dordrecht
T. 078-6181200
F. 078-6176579
E. info@cummins.nl

Pon Power B.V.

Ketelweg 20
3356 LE Papendrecht
T. 078-6420420
F. 078-6157122
E. power.nl@pon-cat.com

Asser dass  Pon Power den Unternehmer bei der Erlangung eines SVU Nachweises unterstützen kann, bietet Pon Power  eine gratis  “Systematische Untersuchung Schmieröl (S.O.S.) Vereinbarung”  für 1 Jahr im Wert von  € 221,- an.

Vorteile für den Binnenschiffsunternehmer1. Gratis S.O.S. Vertrag im Wert von € 221,- für 1 Caterpillar Motor, 1 Jahr gültig.
2. 5% Ermässigung bei allen  von Pon Power angebotenen Wartungsdiensten.Bedingungen:
Der Kunde verfügt über einen gültigen SVU Nachweis. Der Kunde muss nach einem Jahr den S.O.S. Vertrag fortsetzen, um in den Genuss der 5% Ermäßigung zu gelangen.

REIKONNewtonweg 9
3200 AE  Spijkenisse
Tel. +31 (0)181 61 44 66
Fax. +31 (0)181 625304
Company email: info@reikon.nlReikon ist besonders stolz darauf, im Rahmen der SVU als Incentive Provider bei Inspektionen und Wartung aller Marken von Wendekupplungen auftreten zu können. Eine vollständige Inspektion einer Wendekuppling einschl. 4 Arbeitsstunden, 50 km Reiseabstand, Rapportage, unabhängige Ölanalyse und einem Inspektionsbericht kostet lediglich  € 230,-.
Sollte nach dieser Inspektion von uns der Rat erteilt werden, innerhalb von 6 Monaten eine 2. Inspektion durchführen zu lassen, erfolgt diese für Eigentümer mit einem SVU Nachweis gratis.Vorteile für den Binnenschiffsunternehmer

  • Unabhängige Beratung  
  • Einblick in (eventuell) zu erwartende Wartung
  • Mögliche Ermässigung der Versicherungsprämie
  • Optimaler Einsatz der Schiffe
  • Bessere Einsicht in den Zustand der Wendekuppelung
  • Kontinuität aufgrund einer jährlichen Ankündigung der Inspektion

Die IVR bietet Ihnen die Gelegenheit, Fragen an ihre Kommissionen zu stellen.  

Haben Sie Fragen in Bezug auf Schadenverhütung, rechtliche Angelegenheiten oder allgemeine Fragen und finden Sie die Antworten nicht auf unserer Internetseite? Wenden Sie sich dann an eine der IVR-Kommissionen. Die Kommissionsmitglieder werden Ihre Fragen behandeln, sofern diese in ihren Zuständigkeitsbereich fallen. Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen nach dem Ausfüllen des nachstehenden Formulars eine Rückmeldung auf Ihre Frage. 
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.